Projekt Beschreibung

DAWIN ALPE & DAWINKOPF

  • Schwere Bergwanderung

  • Wochenendtrip

  • Dawin Alpe / Tirol

  • Dawinalm

  • Almwiesen / Gipfel / Verwall / Lechtaler Alpen

  • Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

Von Strengen am Arlberg geht es in etwa zwei Stunden zu Fuß hinauf auf die Dawinalpe. Wer eine Hütte besitzt oder angemietet hat, darf auch mit dem Auto über den Forstweg bis hoch zur Alm fahren. Die wunderschöne Dawinalm liegt auf 1819 m Höhe inmitten saftiger Almwiesen. Mit Blick auf den schroffen Dawinkopf und die furchteinlösende Eisenspitze kann man hier ab Mitte Juni hausgemachte Tiroler Spezialitäten genießen.

Über Kontakte haben wir die Möglichkeit, ein paar Nächte auf einer kleinen Selbstversorgerhütte direkt auf der Alm zu verbringen. Nur sehr vereinzelt begegnen wir Bikern oder Wanderern, ansonsten sind wir nur für uns und genießen die Ruhe und die Natur. Den herausfordernden Dawinkopf, den wir aufgrund des schneereichen Winters beim letzten Aufenthalt auf der Alm nicht erklimmen konnten, sollte gleich das erste Ziel an diesem Wochenende werden.

Kurz nach der Alm geht es zunächst noch ein Stück gemütlich weiter auf dem Forstweg, bevor es dann direkt nach einem Brunnen rechts über eine breite und steinige Wiese langsam steiler wird. Der Weg ist durchweg gut markiert und schnell erreicht man nach einigen Serpentinen schon die ersten steilen Stellen mit Dratseilversicherungen. Diese ziehen sich abwechslungsreich zunächst durch grasiges, schließlich aber auch durch hochalpines, felsiges Gelände hindurch bis knapp hoch zum Gipfel.

Die Aussicht Richtung Süden ins Verwall und später in höheren Lagen Richtung Norden in die Lechtaler Alpen ist es wert, die beschwerlichen letzten 300 – 400 Höhenmeter zum Gipfel auf sich zu nehmen. Oben angekommen lichten sich an diesem Tag immer mal wieder die Wolken und legen somit den Blick frei auf die über 1000m tiefer gelegene Alm und rüber zur mächtigen Eisenspitze.

Für den Abstieg nehmen wir wieder genau die gleiche Route und freuen uns schon bei den ersten Schritten abwärts auf die immer näher kommende Dawinalm und die warmen Käsespätzle, die dort auf uns warten. Das haben wir uns verdient…

Explore, hike and relax – get well outside.

Komoot Collection

The Weather Man

Heuhütte

Stand & Stare

Freshly cut grass smell.

Up, up, up …

Schmaler Grat

Aim higher!

Hochalpin.

Into the clouds.

Dawinkopf (2970m)

Eintrag ins Gipfelbuch.

Ready for descent.

Wetterbesserung.

Man at work.

Picknick.

Beer with a view.

Kaffee ist gleich fertig.

Cabin Love.

Wolf im Schafspelz.

Morning mist.

Moody.

Earlybird.

No caption needed.

MORE ADVENTURES