Projekt Beschreibung

RINNKENDL-STEIG AM KÖNIGSSEE

  • Schöne Eintagestour

  • ca. 4h plus Bootsfahrt

  • Königssee

  • Kührointalm

  • Bootsfahrt / See / Aussicht

  • Schwindelfreiheit sollte vorhanden sein

Ein schneeloser Oktober hat uns vergangenes Jahr veranlasst, ein paar schöne Herbstrouten zu erkunden und der Rennkendl-Steig hat sich unweigerlich bei uns eingebrannt.

Im Morning-Mist vom Allerfeinsten starten wir früh mit dem ersten Boot über den Königssee nach St. Bartholomä (ca. 30-40 Minuten Fahrt), um dort die Tour zu starten. Der Weg beginnt über das Klostergelände, vorbei an der Gaststätte und führt kurz Richtung Norden am See entlang, bevor der knackige Anstieg zunächst im Wald und dann, mit immer wieder schönem Blick über den rasch weit unterhalb liegenden See, gemeistert werden will. Zwischendurch ist der Weg immer wieder mit Stufen, Seilen, Eisenstiften usw. versichert – man sollte für diese (als schwierig gekennzeichnete Tour) also allemal schwindelfrei sein. Denn es geht steil bergab. Durch dieses Gelände hat man aber auch immer wieder schon beeindruckende Aussichten, bis man schließich die Archenkanzel als Highlight-Ausblick erreicht. Wir haben bis hierher ca. 2h gebraucht, aber je nach Beschaffenheit und Fitness sollte man auch mal 2,5-3h einplanen.

An der Archenkanzel hat man dann aufstiegsmäßig das Meiste geschafft und es geht auch auf deutlich leichteren, breiteren Pfaden weg vom See und immer wieder mit Blick auf das große Watzmannmassiv Richtung Kührointalm. Von hieraus geht es endgültig nur noch bergab, bis man entlang der Bob- und Rodelbahn wieder unten in Königssee ankommt.

Eine fordernde und durchaus anstrengende Tour mit einigem an Höhenunterschied, aber mit fantastischen Aussichten, die wir noch mit einem kurzen Spaziergang zum bekannten “Malerwinkel” für einen schönen Blick auf den See und die Schiffe abgeschlossen haben.

Viel Spaß beim Hike – get well outside!

Warten auf das erste Schiff

Was für eine Stimmung

Fischerei St. Bartholomä

Die Siedlung mit Teilen des Watzmannmassivs im Hintergrund

Zunächst noch kurz am See entlang…

…doch bald schon deutlich höher…

…wo gekraxelt werden muss

St. Bartholomä von nah

Überblick von der Archenkanzel

Zum Abschluss noch zum Malerwinkel

Ausblick genießen

Der Königssee vom Malerwinkel aus

MORE ADVENTURES